Mittwoch, 30. Mai 2012

Rituale und Co.

Neben einer Menge an Informationen zur Gestaltung unseres Jahrgangsbereichs, zur Organisation des Anmeldeverfahrens und zu dem Farbkonzept für die provisorische Mensa haben wir uns in der heutigen Sitzung in Ergänzung zur Sitzung am 18.04.2012 mit dem 'Miteinander' an der Schule und möglichen Ritualen beschäftigt. Wir haben uns entschlossen, die Überlegungen zu Stammgruppenritualen in die Hände der Tandems zu geben. Diese werden sich in den kommenden zwei Wochen auf Basis eines heute durchgeführten Brainstormings mit möglichen Ritualen für ihre Stammgruppen beschäftigen und die Ergebnisse am 13.06. präsentieren. Weiterhin haben sich die Tandems jeweils einen Stammgruppenraum ausgesucht, den sie im nächsten Schuljahr mit ihren Stammgruppen beziehen werden.

Mittwoch, 23. Mai 2012

Große Hitze und viel geschafft...

In der heutigen Sitzung sind zwei Kolleginnen zu uns gestoßen, die im nächsten Schuljahr an unserer Schule unterrichten werden. Herzlich willkommen! Nähere Infos zum Start-Kollegium unserer IGS folgen in Kürze.
Im weiteren Verlauf der Sitzung haben wir die Lernmittel- und Materialanschaffungsliste für unser erstes Schuljahr verabschiedet. Sie wird zusammen mit den Anmeldeformularen ab dem 16.06. auf der Homepage veröffentlicht. Zudem haben wir uns mit Farb- und Formkonzepten in der Raumgestaltung auseinandergesetzt, über das Raumprogramm 2019/2020 (hier wird unsere Schule komplett in das Schulzentrum hineingewachsen sein) gesprochen und uns über ein evtl. anzuschaffendes Spielgerät für den hinteren Schulhof unterhalten. Hierzu wurde eine Arbeitsgruppe eingerichtet, die Spielgeräte sichtet, Preise einholt und sich über grundlegende Maßnahmen (Fundamente, Fallschutz etc.) informiert.
Die Module für die einzelnen Unterrichtsfächer befinden sich in der Erstellungsendphase oder sind fertig und werden im Work-Space der Planungsgruppe abgelegt.

Mittwoch, 9. Mai 2012

In aller Kürze...

... die Besprechungspunkte von heute:

Der Schwerpunkt lag auf der Vorstellung des ersten Entwurfes des Logbuchs. Hier haben wir Ergänzungen und Änderungen vorgenommen. Das Logbuch soll unsere Schülerinnen und Schüler das ganze Schuljahr über begleiten und sie bei der Organisation des Lernprozesses unterstützen.
Die Fachgruppen haben organisatorische Absprachen zur Weiterarbeit an den Modulen getroffen. Viele Module liegen vor und müssen nur noch in die 'Feinabstimmung'. Aus den Modulen der einzelnen Fächer ergibt sich ein weitreichender Themenpool, der in die PORTA-Zeit über das Maß des 'normalen' Unterrichts hinaus einfließen kann. Die Logbuchseiten, die in der PORTA-Zeit genutzt werden sollen, wurden verabschiedet.
Im weiteren Verlauf der Sitzung haben wir uns mit den inhaltlichen Aspekten der OAse auseinandergesetzt. Hier möchten wir (abhängig vom Einsatz der Lehrkräfte) verschiedene Aktionen und Aktionsräume anbieten. Dazu aber später mehr... .
Nächste Woche werden einzelne Fachgruppen an ihren Modulen und fachspezifischen Einzelheiten weiterarbeiten, das nächste reguläre Treffen der Planungsgruppe findet dann wieder am 23.05. statt.

Mittwoch, 2. Mai 2012

PORTA stellt sich vor!

Während der heutigen Sitzung haben wir uns intensiv mit unserem Konzept für das 'Projektorientierte Arbeiten' (PORTA) auseinandergesetzt und dieses einstimmig verabschiedet. Das PORTA-Konzept kann hier eingesehen werden.
Weiterhin haben wir unsere ursprüngliche Rhythmisierung den äußeren Umständen des Schulzentrums angepasst und einige inhaltliche Ergänzungen vorgenommen. Nähere Informationen finden sich hier. Eng damit verbunden waren Informationen zur Stundenverteilung und zur Organisation der OAse, der Mittagspause und den zu führenden Aufsichten.
Thematisiert wurden unter TOP  'Aktuelles/ Verschiedenes' u.a. der Stand der Bewerbungen zur ausgeschriebenen Stelle 'Gymnasiallehramt Biologie, Sport', der Stand der geplanten technischen Ausstattung und finanzielle Aspekte.
Nächste Woche werden wir uns u.a. mit der Ausgestaltung der OAse, des Logbuches (die Arbeitsgruppe wird berichten) und den Modulen beschäftigen