Mittwoch, 5. Dezember 2012

Die erste Schulversammlung

Heute fand an der IGS Embsen die erste Schulversammlung/ Jahrgangsversammlung statt. Die Stammgruppe Grün 1 hatte die Organisation der Veranstaltung übernommen. Drei Schülerinnen führten durch das Programm. Auf diesem standen eine Vorführung des Clubs 'Theaterspiel' und des Clubs 'Bewegungskünste', einige Schülerinnen stellten ein Rollenspiel zum Thema 'Umwelt' vor, vier Schülerinnen und Schüler aus der Grün 1 lasen eine selbst geschriebene Geschichte vor und die Schülervertretung informierte über ihre Aufgaben und die Arbeitsweise. Die 'Pausenfußballer' fragten zudem ab, wie viele Schülerinnen und Schüler an einem Fußball-Club teilnehmen würden.
Alles in allem war dies eine gelungene Premiere der Schulversammlung. Fortsetzung folgt... .

Mittwoch, 28. November 2012

Wieder mal ...

... ein kleiner Zwischenbericht.

Seit dem letzten Post auf dem BLOG ist ein wenig Zeit vergangen. Daher kommt hier ein kleines Update.

Anfang November haben unsere Stammgruppen an den Wolken gekratzt. Wir sind mit den Schülerinnen und Schülern in den nahe gelegenen Wald gegangen und haben dort jeweils einen Tag mit geschulten Erlebnispädagogen verbracht. Neben Spielen zur Stärkung des Gruppe standen am Nachmittag Aktionen im Seilgarten im Vordergrund: Kisten steigen, gegenseitiges Absichern und das Erklimmen einer Leiter mit Sprossen, die ca. einen Meter auseinander stehen.
Im Laufe des Monats haben die Kolleginnen und Kollegen unserer Schule in den einzelnen Fächern die ersten Feedbackbögen verteilt und mit den Schülerinnen und Schülern besprochen. Näheres zur Konzeption und zum Aussehen der Feedbackbögen, zu den Zertifikaten und den Nachbearbeitungsvereinbarungen finden Sie hier.
Am 15. November hat sich unser Förderverein gegründet. Das Beitrittsformular kann auf unserer Homepage heruntergeladen werden und ist als Kopie im Sekretariat erhältlich.
Im Laufe des Monats finden die Fachbereichskonferenzen der einzelnen Fachbereiche statt. Weiterhin treffen sich auch andere schulische Gremien.
Am 02. Dezember wird unser Schulchor (Club) im Bardowicker Dom auftreten, am 05.12. führen wir unsere erste Schulversammlung durch, am 07.12. findet in der IGS ein kleines Adventskonzert statt.
Sicher werden wir wieder die Gelegenheit nutzen, an dieser Stelle oder auf der Homepage davon zu berichten.

Übrigens: Der BLOG des IGS Teams ist auch bei Facebook.

Sonntag, 4. November 2012

Wolkenkratzer

Morgen kratzt die Grün 4 an den Wolken! Viel Spaß dabei!

Mittwoch, 31. Oktober 2012

Lange, lange ist es her,...

...dass wir in unserem Blog etwas Aktuelles zu lesen war. Wir hoffen aber, alle wichtigen Dinge, Termine und Neuigkeiten zeitgerecht auf der Homepage veröffentlicht zu haben.
Hier nun ein kleines Update: Wir sind im Alltag mit seinen schönen und auch weniger schönen Ereignissen angekommen. Die Stammgruppen haben sich eingelebt, die Räume sind in Besitz genommen worden und langsam aber sicher sind alle Möbel und sonstigen Geräte eingetroffen.
Für den Jahrgangsraum des grünen Jahrgangs wurden Regeln aufgestellt, er wird außerdem dank vieler Spenden immer wohnlicher. Im Gruppenarbeitsraum findet sich nach und nach Differenzierungs- und Arbeitsmaterial, sodass auch hier das Arbeiten ermöglicht wird.
In den Stammgruppenräumen werden momentan Whiteboards (Finanzierung über die Sparkassenstiftung) eingebaut, die mit Hilfe des Systems Ebeam zu interaktiven Whiteboards umfunktioniert werden können. Eine Bereicherung des Unterrichts, das Team wird in den ersten Novemberwochen im Umgang mit dem Gerät geschult. Unsere runden Tische sind eingetroffen, sie ersetzen die Pulte. An ihnen können Gespräche geführt und durch die Höhenverstellbarkeit Referate gehalten werden. Da sie auf Rollen stehen, können sie mobil und flexibel im Stammgruppenraum eingesetzt werden.
Unsere Einweihungsfeier hat stattgefunden. Hier haben die Clubs erste Ergebnisse ihrer Arbeit präsentiert, die Stammgruppen haben die Räume gestaltet, Eltern haben uns tatkräftig im Catering und in der Organisation unterstützt... eine schöne und vor allem kurzweilige Feier. Vielen Dank für die Unterstützung.
Mittlerweile wird auch die Homepage immer aktueller und wir fuchsen uns in das Erstellen einer Homepage ein (gar nicht so einfach!).
Die Schülerinnen und Schüler haben im Wochentakt in neuen Konstellationen in den Tischgruppen ihrer Stammgruppe gearbeitet. In den Ferien machen sich die Tandems Gedanken zu den endgültigen Zusammensetzungen der Tischgruppen für das restliche Schuljahr. Erste Lernkontrollen wurden geschrieben, erste Zertifikate vergeben und Nachbearbeitungs-Vereinbarungen getroffen.
Die schon erwähnten Clubs sind in der dritten Septemberwoche gestartet, das Angebot wird von vielen Schülerinnen und Schülern angenommen. Das freut uns sehr. Gleiches gilt für das Essen im Schulrestaurant, das eine hohe Akzeptanz im gesamten Schulzentrum findet.
Alle schulischen Gremien haben sich gefunden und zumeist auch schon getagt: der Schulelternrat, die SchülerInnen-Vertretung, die Gesamtkonferenz, der Schulvorstand.

Ein kleiner Ausblick:

In der ersten Woche nach den Herbstferien steht das erlebnispädagogische Wolkenkratzer-Projekt auf dem Terminplan. Die schulischen Gremien (inbesondere die Fachbereichskonferenzen) werden tagen, erste Entwürfe für die konzeptionelle Weiterarbeit werden erstellt und bereits bestehende Konzepte und Beschlüsse werden auf ihre Alltagstauglichkeit hin beleuchtet. Außerdem gehen wir in die Planungen für das nächste Schuljahr: Die ersten Info-Veranstaltungen in den Grundschulen finden statt, unsere große Inforveranstaltung in der Schule und evtl. ein Tag der offen Tür werfen ihre Schatten voraus.
Am 15.11. soll der Förderverein der IGS Embsen gegründet werden, alle Interessierten sind dazu herzlich eingeladen.

Freitag, 7. September 2012

Wochenende

Das Team der IGS wünscht allen Schülerinnen und Schülern und natürlich den Eltern und Erziehunsgberechtigten ein schönes Wochenende. Wir haben eine spannende Kennenlernwoche hinter uns und werden kommende Woche in unser nächstes Abenteuer starten: den Schulalltag :-). Auf geht's... !

Mittwoch, 5. September 2012

Clubs

'Eine Schule ist nur so stark wie ihre Schülerinnen und Schüler!'
 - Ganztag der IGS Embsen - Zeit für mehr! -


Ab dem 18.09., dienstags und donnerstags, starten im 4. Block (13:05 - 14:30 Uhr) die Clubs der IGS.
Die Schülerinnen und Schüler können diese Clubs anwählen. Das Wahlverfahren wird von den Stammgruppentandems erklärt. Die Clubbeschreibungen werden demnächst auf die Homepage gestellt und hängen schon an der IGS-Pinnwand aus.

Für den Überblick, stellen wir die Clubs hier ein:

Dienstag:

Bewegungskünste (Simona)
Schulchor (Eva)
Tischtennis (Marina) - dieser Club startet am 02.10.
Kochen (Anja)
Theaterspiel (Michelle)


Donnerstag:

Volleyball (Simona)
Land der Geschichten (Sandra)
Tanzen (Anja)
 Parallel wird am Donnerstag eine offene Übungszeit (ohne Anmeldung) liegen.

Die Teilnahme an den Clubs ist grundsätzlich freiwillig, aber nach der ersten Clubwoche, die nach der Wahl stattfindet, für das gesamte Halbjahr verpflichtend.


Dienstag, 4. September 2012

Wichtige Information zur Busverbindung aus Westergellersen


Durch eine Änderung der Fahrpläne ergibt sich ab übermorgen, dem 06.09.2012 eine neue Umstiegssituation:

Der Umstieg "Im Dorfe" auf der Linie 5201 ist dann nicht mehr nutzbar und die Schüler müssen mit der Linie 5201 bis Südergellersen fahren und an der Haltestelle "Stählwiesen" in die 5203 (Abfahrt um 7.20 Uhr) umsteigen.Spätestens ab dem kommenden Montag wird die Haltestelle "Im Dorfe" nicht mehr bedient, da diese Information dann überall vorliegen müsste.
 
(Text übernommen aus einer Mail des Landkreises) 

Der erste Schultag...

... ist vorbei. Es wurde viel gelacht, kreativ gearbeitet und sich kennengelernt. Die Schülerinnen und Schüler beziehen langsam ihre Räume, bringen Material mit und haben zum Teil das erste Mal im Schulrestaurant gegessen. An einigen Ecken und Enden bedarf es noch einiger Absprachen im Schulzentrum, viele Dinge konnten aber schon heute geklärt werden.
Also, so kann es weitergehen... .

Bitte beachten:
Das Sekretariat ist mittwochs nicht besetzt. In der Regel erreichen Sie Nicole Rohde von 8:15 - 12:15 Uhr. Krankmeldungen sind selbstverständlich auch vorher unter der IGS-Nummer möglich. Die Busfahrkarten werden im Laufe dieser Woche ausgegeben, es gelten Übergangsregelungen und alle Schülerinnen und Schüler werden von den Bussen mitgenommen.

Montag, 3. September 2012

Die Einschulung

Was für ein Tag: jetzt sind sie da, unsere Schülerinnen und Schüler. Herzlich willkommen! Musikalisch umrahmt von der Band der Geschwister-Scholl-Realschule und unterstützt durch die Patinnen und Paten des 9. Jahrgangs der RS konnten wir den ersten Jahrgang der IGS Embsen empfangen. Vielen Dank für die Unterstützung!
Nach einem ersten Kennenlernen der Tandems, des Schulgebäudes und des Schulrestaurants am heutigen Tag startet der Unterricht der Kennenlernwoche morgen um 07:45 Uhr.

Viele werden gesehen haben, dass noch nicht alle Möbel im Bereich des Schulrestaurants und des Jahrgangsraumes da sind: sie treffen in den nächsten Tagen ein. Heute kamn z.B. die neuen Sitzsäcke für den Jahrgangsraum an.

Wenn Sie oder ihr noch ein altes (gut erhaltenes) Sofa und/ oder Gesellschaftsspiele, Bücher oder evtl. andere Möbelstücke haben/habt, freuen wir uns sehr, wenn Sie/ ihr Kontakt mit uns aufnehmen/ aufnehmt. Für den Jahrgangsraum können wir nämlich noch ein wenig mehr Ausstattung gebrauchen.

So, für's Erste soll es das heute gewesen sein. Nur noch ein Hinweis: Die Telefonnummer unseres Sekretariats ist im Logbuch leider falsch abgedruckt (der Fehlerteufel hat wieder mal zugeschlagen!!!). Die richtige Nummer lautet natürlich: 04134/916630.

Auch ganz wichtig: Das Schulrestaurant kann von allen Schülerinnen und Schülern und den Kollegien des Schulzentrums Embsen besucht werden!

Donnerstag, 30. August 2012

Update 2

Heute haben wir uns intensiv mit dem Ganztagskonzept beschäftigt. Redaktionell und inhaltlich wird es jetzt noch in einigen Punkten überarbeitet und dann kann es an die bald bestehenden schulischen Gremien weitergeleitet werden.
Danach waren folgende Dinge angesagt: Möbel-Zusammenbau, Tische rücken, Schulrestaurant provisorisch bestuhlen, Schubladen putzen und Schülbücher mit Aufklebern versehen.

Übrigens sind den Unterrichtsfächern folgende Farben der Mappen zugeteilt:

pink = Nawi
grün = Gesellschaft
blau = Mathe
rot = Deutsch
gelb = Englisch-Arbeitsmappe
hellblau = Kunst
violett = Religion
orange =Musik
beige = PORTA

Mittwoch, 29. August 2012

Update!

Zwei weitere arbeitsreiche Tage liegen hinter uns: Diese standen hauptsächlich unter dem Thema 'Tandem und Stammgruppen': Neben dem Tischgruppentraining und dem Finden gemeinsamer Begriffe für Arbeitstechniken und Methoden (gar nicht so einfach, wenn man aus verschiedenen Schulen kommt und unterschiedliche Bezeichnungen mitbringt) haben sich die Tandems mit der Einrichtung der Stammgruppenräume und der Ausgestaltung der Kennenlernwoche beschäftigt.
Jeden Tag tut sich in unserer Schule mehr: Die Stammgruppenräume warten auf die Schülerinnen und Schüler, der Jahrgangsraum und der Gruppenarbeitsraum werden immer wohnlicher (wenn auch noch einiges an Mobiliar erst nach dem Schulstart eintreffen wird), das Schulrestaurant wird eingerichtet, das Apfelprogramm ist startbereit und die Mappenfarben der einzelnen Fächer sind zugeordnet. Heute wurden als sichtbares Zeichen dafür, dass wir am Montag mit der Einschulung starten, die ersten Schilder für unsere Schule angebracht.
Morgen liegt der Themenschwerpunkt auf dem Ganztagskonzept, übermorgen werden wir uns hauptsächlich mit dem Einschulungstag beschäftigen.

Da es vermehrt Nachfragen zum Bezahlen im Schulrestaurant gab, hier noch einmal der Link zum Betreiber 'Kochkultur'. Bitte entnehmen Sie dort die notwendigen Informationen.

Montag, 27. August 2012

Die Klausurwoche des IGS Teams...

... hat begonnen.
Heute sind wir in unsere arbeitsintensive Klausurwoche gestartet. Den Anfang machten die kooperativen Lernformen, die wir im grünen Jahrgang zunächst einführen möchten. Diese haben wir aufgefrischt, uns auf gemeinsame Namen für die Methoden geeinigt und die eine oder andere erprobt: Learning by doing. Am Anfang des Schuljahres werden wir uns für diese Methoden und die Einführung der Tischgruppenarbeit viel Zeit nehmen, um nachhaltig ein individualisiertes und zugleich kooperatives Lernen zu ermöglichen.
Am Dienstag werden wir uns intensiv mit dem Tischgruppentraining beschäftigen, die Stammgruppenräume einräumen und in den Tandems weitere Absprachen treffen. Für die kommenden Tage haben wir uns einige inhaltliche Schwerpunkte gesetzt (u.a. die Ganztagskonzeption), werden aber auch mit vielen praktischen Dingen beschäftigt sein (Vorbereitung der Einschulung, Einkäufe für den Jahrgangsraum und den Differenzierungsraum, Einräumen derselben, der Etikettierung von Schulbüchern,...).

P.S. Bei der Aktion 'DAS TUT GUT.' haben wir viele Stimmen für unser Projekt AußenOAse erhalten. Vielen Dank hierfür und für Ihr Vertrauen. Leider rutschen wir nicht in die Förderung. Wir bleiben am Ball. 

Donnerstag, 23. August 2012

So langsam...

...wird es ernst. Im Schulzentrum wird momentan an allen Ecken und Enden geschraubt, gebaggert und geputzt, damit alles rechtzeitig zum Schulstart am 03. September fertig ist. :-)

Sonntag, 19. August 2012

DAS TUT GUT. - Die Abstimmung ist beendet

So, jetzt liegt es nicht mehr in unserer Hand. Die Abstimmung zur Aktion 'DAS TUT GUT.' ist beendet. Nun heißt es ... warten.

Mittwoch, 8. August 2012

Ist gar nicht so einfach...

... eine Homepage mit Inhalten zu füllen. Auf der Site der IGS Embsen finden sich alle Informationen, die auch auf dem BLOG des IGS Teams stehen. Wir werden uns bemühen, diese aktuell zu halten. Wir arbeiten daran :-).
Weiterhin schöne Ferien wünscht das Team der IGS Embsen!!!

P.S. Nicht vergessen: Wir brauchen Ihre Stimme für unserern Projektvorschlag 'DAS TUT GUT.'

Mittwoch, 1. August 2012

Geburtstag

Ab dem heutigen Tag existiert die IGS in Embsen.

Unsere Integrierte GesamtSchule (kurz: IGS) startet mit fünf Stammgruppen im 5. Jahrgang.  Träger der Schule ist der Landkreis Lüneburg, grundsätzlich können sie Kinder aus dem Landkreis Lüneburg und der Hansestadt Lüneburg besuchen.

Die Schülerinnen und Schüler lernen so lange wie möglich gemeinsam und erhalten Zugang zu allen Schulabschlüssen (vom Sekundarabschluss I bis zum Abitur).

Es entfällt die Trennung zwischen den einzelnen Schulformen, unsere Schülerinnen und Schüler lernen gemäß den gesetzlichen Vorgaben in den Jahrgängen 5-10 gemeinsam und profitieren voneinander.

Auf unseren Internetseiten, die sich noch im Aufbau befinden, finden Sie/ findest du alle Informationen zur neuen Schule, zum Team im Schuljahr 2012/2013 (Grüner Jahrgang) und natürlich zum Schulkonzept.

Aktuelle Informationen können unserem BLOG entnommen werden.
 
Die Einschulungsfeier für den grünen Jahrgang findet am 03. September 2012 um 15 Uhr im Schulzentrum Embsen (große Sporthalle) statt.

Mittwoch, 18. Juli 2012

Es war einmal...

... vor genau einem halben Jahr, am 18.01.2012:  Die Planungsgruppe für die IGS Embsen - einer Schule für alle Schülerinnen und Schüler, die alle Abschlüsse (Abitur, Fachabitur, (erweiterter) Sekundarabschluss I, ... ermöglicht -  hatte ihre konstituierende Sitzung. 
Und jetzt sind wir hier... die letzte Sitzung der Planungsgruppe hat stattgefunden, das nächste Mal treffen wir uns als IGS-Kollegium. Ein großer Dank geht an die scheidenden Planungsgruppenmitglieder Kathrin, Petra, Torsten und Sandra. Vielen Dank für eure Impulse, Ideen, logistische Hilfe und auch 'Erdung'.

Die heutige Sitzung war geprägt von vielen kleinen Besprechungspunkten und dem Besuch unserer zuständigen Regierungsschuldirektorin von der Landesschulbehörde.

Folgende Punkte wurden besprochen:
  • Das Logbuch kann jetzt in den Druck gegeben werden und wird rechtzeitig zum Schuljahresbeginn fertig sein. 
  • Unsere Schule wird am 'Apfelprogramm' teilnehmen. Die Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit, jeden Tag in der Schule einen Apfel zu erhalten.
  • Die Beautragungen für die kommissarische Schulleitung und die kommissarische didaktische Leitung ab dem 01.08.2012 sind übergeben.
  • In der Klausurwoche werden wir uns intensiv mit dem Tischgruppencurriculum und den damit verbundenen kooperativen Lernformen beschäftigen. Weiterhin stehen inhaltliche Planungen für die ersten Unterrichtswochen, das Beziehen der Stammgruppenräume, des Jahrgangsraumes, des Gruppenarbeitsraumes, der Verwaltung und die Fein- und praktische Planung der Einschulungsfeier an.
  • Zudem haben wir uns mit der Terminplanung für das kommende Schuljahr auseinandergesetzt. Unsere neue Schule hat gerade am Anfang einen wahren Marathon von konstituierenden Sitzungen (Schülerinnen und Schüler-Vertretung, Elternvertretung, Schulvorstand... um nur einige zu nennen) vor sich.
  • Im Schulrestaurant unserer Schule wird mit dem Geldkarten-Chip bezahlt werden. Genaueres hat die Kochkultur, die das Catering wahrnimmt, in einer Information zusammengestellt.

An dieser Stelle wünschen wir allen Schülerinnen und Schülern, allen Erziehungsberechtigen und allen Kolleginnen und Kollegen schöne, erholsame und hoffentlich auch sonnige Ferien. Wir sehen uns am 03. September zur Einschulungsfeier.



P.S.  Und hier noch ein Bitte: Unsere Schule hat sich bei der Initiative DAS TUT GUT! mit dem Projekt AußenOAse beworben. Alle Kunden der Sparkasse Lüneburg, die ein GiroPRIVILEG besitzen, können für dieses Projekt stimmen! Wir zählen auf Ihre Stimme! Bitte sagen Sie dies auch weiter oder verlinken Sie oder posten Sie unseren Projektvorschlag. Danke!


Mittwoch, 11. Juli 2012

Die Sitzung am 11.07.2012

Die Einführungsphase heißt ab heute "Kennenlernwoche". :-)  Hier werden wir ein Tischgruppentraining integrieren, das unsere Schülerinnen und Schüler an die tägliche Arbeit in den Tischgruppen heranführt. Hierzu wurden heute diverse Konzepte anderer Schulen gesichtet.
In der nächsten Sitzung werden wir an diesem Thema weiterarbeiten und zudem unsere Klausurwoche in den Ferien genauer planen.

Fehler in der Anschaffungsliste

In der Anschaffungsliste hat der Fehlerteufel gewütet. Der Materialblock zum Lehrwerk 'Mathewerkstatt' hat die ISBN-Nummer 978-3-06-040223-6. Der Selbsttest ist mit der korrekten ISBN-Nummer (978-3-06-040225-0) versehen, wird aber anscheinend noch nicht von allen Online-Händlern geführt. Vielleicht hat das damit zu tun, dass das Lehrwerk neu auf dem Markt ist. Die nunmehr korrekte Fassung der Anschaffungsliste kann jetzt heruntergeladen werden.

Mittwoch, 4. Juli 2012

Wieder einmal 'eintüten'!

Heute haben wir die Willkommens-Briefe für unsere Schülerinnen und Schüler eingetütet und auf den Postweg gebracht. Also, schaut in den nächsten Tagen in euren Briefkasten.
Nach den üblichen Berichten von diversen Gesprächen, die in den letzten Tagen gelaufen sind, haben wir uns inhaltlich mit unserem Feedback-Konzept und dem Konzept zu Schulversammlungen auseinandergesetzt und diese, und hier bleibe ich dann wieder im Bild, 'eingetütet'.
Das Feedback-Konzept stellt neben den Lernentwicklungsberichten (LEB) eine weitere Säule zur Rückmeldung des Lernstandes dar. Genauere Informationen können dem Konzept selbst entnommen werden.
Die Schulversammlungen sind unseres Erachtens weitere Pflastersteine für den Weg zu einer demokratischen Schule.

Im weiteren Verlauf unserer Sitzung haben wir dann am Ablauf unserer Einschulungsveranstaltung am 03.09.12 gearbeitet, aber... hier wird jetzt nicht mehr verraten... . Vielleicht ein Punkt... der Betreiber unseres Schulrestaurants wird nach heutigem Stand Kaffee und Kuchen in unserem frisch renovierten Schulrestaurant anbieten.

Und hier noch ein paar Randnotizen:

  • Das Fach Naturwissenschaften wird die Abkürzung 'Nawi' tragen.
  • Wir machen Werbung für die AußenOAse und die dazugehörige Abstimmung der Initiative DAS TUT GUT.
  • Ein weiteres großes Projekt zu Beginn des Schuljahres wird die Außengestaltung des Jahrgangsraumes des 'Grünen Jahrgangs' sein.
  • Die Übersweisungsfrist für die Schulbuch-Ausleihe ist bis zum 06.07.2012 verlängert.
  • Das Logbuch, unser Kommunikationsmittel und der ständige Begleiter unserer Schülerinnen und Schüler, nimmt Gestalt an. 
  • Eventuell werden wir im nächsten Schuljahr einen Platz für ein 'Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)' anbieten können.
  • Informationen zur Arbeit an einer Integrierten Gesamtschule (Grundsatzerlass) können hier eingesehen werden.
So, das war es für heute. In der nächsten Woche beschäftigen wir uns intensiv mit der Einführungswoche und einer Übungsphase zur Tischgruppenarbeit.

Freitag, 29. Juni 2012

DAS TUT GUT. - Stimmen Sie für unser Projekt


Das Team der IGS Embsen hat ein Projekt bei der Initiative DAS TUT GUT. eingereicht. Wir brauchen Ihre und eure Unterstützung. Hier gibt es nähere Informationen.

Entgeltliche Ausleihe der Lernmittel (Schulbücher)

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

nun hat der Versand der Zusagen länger gedauert als erwartet. Wir bitten dies zu entschuldigen!
Aufgrund der Verzögerung haben wir einen neuen Stichtag für den Eingang der Zahlungen für die entgeltliche Ausleihe der Schulbücher festgelegt. Wenn Sie diesen Antrag gestellt haben, überweisen Sie bitte den Betrag bis zum 06.07.2012 auf das Konto der IGS Embsen.

Die Bankverbindung lautet:
 
Empfänger: IGS Embsen, Land Niedersachsen
Kontonummer: 65176711
Bankleitzahl: 24050110            
Kreditinstitut: Sparkasse Lüneburg
Verwendungszweck: Name der Schülerin/ des Schülers

Fehlende Unterlagen (z. B. Fotos für Fahrkartenanträge, Nachweise für Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch) können im Sekretariat der Geschwister-Scholl-Realschule Embsen während der Bürozeiten abgegeben werden. Sie werden dort gesammelt und nachträglich von uns bearbeitet.

Mittwoch, 27. Juni 2012

Und weiter geht's...

Zu Beginn unserer Sitzung haben wir die Anmeldetage der letzten Woche 'einer Mini-Evaluation' unterzogen. Das positive Feedback der Eltern und Schülerinnen und Schüler zeigt uns, dass wir bezüglich des Verfahrens und der Organisation auf dem richtigen Weg sind. Anregungen zur Verbesserung und Kritik haben wir aufgenommen und werden diese im nächsten Jahr berücksichtigen.
Im weiteren Verlauf haben wir die Zusageschreiben für das kommende Schuljahr eingetütet und auf den Postweg gebracht. Diese Briefe werden also in den nächsten Tagen bei Ihnen und euch eintreffen :-) .
Unsere Ganztagsangebote werden am Dienstag und am Donnerstag liegen. Zum jetzigen Zeitpunkt sind u.a. folgende Clubs (Arbeitstitel) angedacht: Volleyball-Club, Bewegungskünste (Trendsportarten, neue Sportarten erproben, ...), Tischtennis-Club, ein Chor, ein Theaterclub und ein Angebot, das sich im Bereich Schulgarten/ gesunde Ernährung bewegt. Zudem möchten wir an diesen Tagen auch Übungszeiten zur Vertiefung von Unterrichtsinhalten anbieten. Genauere Infos folgen.
Das Team der IGS Embsen wird sich im kommenden Schuljahr zunächst wöchentlich am Mittwoch zu einer Teamsitzung treffen.
Am Feedbackkonzept haben wir heute weiter gefeilt und werden in der nächsten Woche daran weiterarbeiten.
Schon in der letzten Schulwoche bzw. in der ersten Ferienwoche (das ist bald!!!) wird sich das Schulzentrum Embsen in eine Baustelle verwandeln. Die provisorische Mensa wird hergerichtet, die Stammgruppenräume bekommen einen neuen Anstrich, Schilder werden ummontiert..., man merkt unser Start rückt näher. Wir freuen uns!

Übrigens: Grüner Jahrgang = grünes BLOG

Mittwoch, 20. Juni 2012

Anmeldung

Das Anmeldeverfahren ist abgeschlossen. Für heute ist unsere Arbeit beendet. Ab dem 26.06.2012 (nächste Woche Dienstag) werden die Zusagen für das kommende (erste) Schuljahr der IGS Embsen verschickt. Bitte haben Sie/ habt Verständnis dafür, dass wir vor dem Versand der Zusagebriefe keine weiteren Informationen geben können. Rufen Sie/ ruft daher auch nicht in den Sekretariaten der Grund- und Hauptschule bzw. der Realschule oder bei den Mitgliedern der Planungsgruppe an. Vielen Dank!!!
Wir werden Sie und euch auf dem BLOG selbsverständlich auf dem Laufenden halten. Die Schulbuchliste und die Anschaffungsliste können weiterhin heruntergeladen werden.

Freitag, 15. Juni 2012

Dokumente zur Anmeldung

Die Anmeldedokumente stehen zum Download bereit und können schon im Vorfeld ausgefüllt werden. Bitte beachten: Die Formulare müssen persönlich während der Anmeldezeiten (Dienstag, 19.06., 8-12 u. 15-18 Uhr und Mittwoch, 20.06., 8-12 Uhr) im Bereich des Kunstraumes im Schulzentrum Embsen (s. Beschilderung) abgegeben werden.

Mittwoch, 13. Juni 2012

Vor dem Spiel gegen die Niederlande...

... hat unsere Planungsgruppe natürlich auch heute getagt. Zunächst haben wir uns auf die Bezeichnungen der Stammgruppen geeinigt: Im nächsten Schuljahr werden wir die Stammgruppen Grün 1, Grün 2, Grün 3, Grün 4 und Grün 5 haben. Nach einer gewissen Zeit wird das Thema der Namensgebung dann noch einmal näher beleuchtet werden.
Wir möchten gerne so schnell wie möglich mit interessierten Eltern, Großeltern, Embsenern und ...  einen Schulförderverein gründen. Wenn sich jemand von unseren Leserinnen und Lesern dafür interessiert, kann gerne mit uns unter info@igs-embsen.de Kontakt aufgenommen werden.
Thematisch haben wir uns insbesondere mit dem Themenfeld 'Demokratische Schule' und hier speziell mit den Schul- bzw. Jahrgangsversammlungen beschäftigt. Unser Konzept braucht noch einen Feinschliff, wird aber demnächst auf unserem BLOG veröffentlicht. Ein weiterer Themenschwerpunkt war zudem die Einführungswoche, hier trifft sich die Arbeitsgruppe am Freitag, um letzte Überarbeitungen vorzunehmen.
Die nächste Sitzung der Planungsgruppe findet am 27.06. statt. Wir werden uns u.a. mit dem Feedback-Konzept, der Stammgruppenzusammensetzung und dem Brief an unsere zukünftigen Schülerinnen und Schüler beschäftigen.
In der nächsten Woche sind Anmeldetage (s. oben oder im Sidebar). Wir freuen uns auf Sie und euch!

Samstag, 9. Juni 2012

Ganztag ist der Spielraum einer Schule, sich einen eigenen Charakter zu geben

Gemäß diesem Motto haben wir uns während unseres heutigen Projekttages mit dem Thema 'Ganztag' beschäftigt: rechtliche Bestimmungen, Vorgaben, Ausgestaltungsmöglichkeiten. Unsere Konzeption des Ganztags wird den Vor- und den Nachmittag umfassen: Die OAse, bewegte Pausen, Ruhepausen, aktive Mittagspause und 'Clubs' sollen sich in diesem Modell des Ganztags wiederfinden.
Ein großer Bestandteil unseres Schullebens wird unser 'Schulrestaurant' (ein passender Name wird noch gesucht, Vorschläge gerne an uns senden :-). Zum Start befindet sich dieses im Schulgebäude des Schulzentrums und wird dann nach etwa zwei Jahren seine Heimat in einem Neubau finden. Das Catering des 'Schulrestaurants' übernimmt die Firma 'Kochkultur' aus Lüneburg. Die Bezahlung wird über das 'Geldkarten-System' erfolgen. Die benötigten Chips befinden sich auf allen gängigen Kunden- und Girokarten der Geldinstitute. Nähere Infos werden an den Anmeldetagen ausliegen.
Zwei weitere Schwerpunktthemen waren die Gestaltung der Einschulungsfeier am 03.09.2012 und die Einführungswoche, die sich direkt an die Einschulung anschließt. Natürlich möchten wir an dieser Stelle noch nicht alles verraten, aber einige Dinge können hier schon stehen: Die zukünftigen Schülerinnen und Schüler unserer Schule erhalten noch vor Schulbeginn einen Brief, in dem sich das Tandem der Stammgruppe vorstellen wird, außerdem werden Informationen zum Schulstart vermerkt sein. In der ersten Unterrichtswoche (04.09.2012 - 07.09.2012) wird der Schultag mit einem gemeinsamen Mittagessen im 'Schulrestaurant' beendet, am Mittwoch und Donnerstag endet der Schultag nach dem 3. Block (um 14:30 Uhr) und am Freitag mit einer Schulversammlung (um 13:10 Uhr). Infos zum Stundenrhythmus finden sich hier.

Mittwoch, 6. Juni 2012

OAse und vieles mehr...

In der heutigen Sitzung haben wir das OAsenkonzept (Das Konzept für den 'Offenen Anfang') verabschiedet. Außerdem haben wir uns darüber verständigt, Mittel für ein Spielgerät im Außen- und Pausenbereich einzuwerben, um das Angebot der OAse zu erweitern und es unseren zukünftigen Schülerinnen und Schülern zu ermöglichen, sich in den Pausen auszutoben. Die Gestaltung des Gerätes, die Konzeption und den Aufbau wollen wir als erstes großes Schulprojekt zum Schuljahresbeginn zusammen mit der Elternschaft, den Schülerinnen und Schülern und anderen interessierten Personengruppen unter Leitung einer Firma, die sich auf derartige Projekte spezialisiert hat, in die Hand nehmen.

Neben Fragen des Unterrichtseinsatzes im ersten Schuljahr der IGS haben wir uns intensiv mit einem Entwurf zur Feedbackkultur an unserer Schule beschäftigt. Hier sind wir noch in der Diskussion und wir arbeiten daran weiter.
Die Lehrkräfte unserer Schule werden zum Schuljahresbeginn unter einer einheitliche Email-Domain erreichbar sein (vorname.nachname@igs-embsen.de). Die Fotos des Teams werden in einer eigenen Rubrik in naher Zukunft auf der Homepage veröffentlicht werden.
Bereits veröffentlicht ist die aktuelle Fassung des Flyers der IGS Embsen. Diese kann hier heruntergeladen werden.

Was sonst noch wichtig sein könnte:


  • Eva Peetz und Nils Heinrichs haben am Dienstag an einer gemeinsamen Sitzung des Stadt- und Kreiselternrates teilgenommen. In einer sehr netten Atmosphäre konnten sie den bisherigen Stand der Planung präsentieren.
  • Die Anmeldungen werden entgegen den bisherigen Planungen im Bereich des Kunstraumes des Schulzentrums stattfinden.
  • Wir haben für den ersten Jahrgangsraum ein Sofa in gutem Zustand erhalten.
  • Ein erster Probedruck unseres Logbuches wird in Auftrag gegeben. Wir sind gespannt!
  • Nur konsequent: Auf dem zukünftigen Stunden- und Vertretungsplan werden die Vornamen der Lehrkräfte erscheinen und nicht die Kürzel der Nachnamen.
  • Am kommenden Samstag werden wir uns während unseres Klausurtages mit der Konzeption des Ganztagsangebotes und der Einführungswochen zu Schuljahresbeginn beschäftigen.

Mittwoch, 30. Mai 2012

Rituale und Co.

Neben einer Menge an Informationen zur Gestaltung unseres Jahrgangsbereichs, zur Organisation des Anmeldeverfahrens und zu dem Farbkonzept für die provisorische Mensa haben wir uns in der heutigen Sitzung in Ergänzung zur Sitzung am 18.04.2012 mit dem 'Miteinander' an der Schule und möglichen Ritualen beschäftigt. Wir haben uns entschlossen, die Überlegungen zu Stammgruppenritualen in die Hände der Tandems zu geben. Diese werden sich in den kommenden zwei Wochen auf Basis eines heute durchgeführten Brainstormings mit möglichen Ritualen für ihre Stammgruppen beschäftigen und die Ergebnisse am 13.06. präsentieren. Weiterhin haben sich die Tandems jeweils einen Stammgruppenraum ausgesucht, den sie im nächsten Schuljahr mit ihren Stammgruppen beziehen werden.

Mittwoch, 23. Mai 2012

Große Hitze und viel geschafft...

In der heutigen Sitzung sind zwei Kolleginnen zu uns gestoßen, die im nächsten Schuljahr an unserer Schule unterrichten werden. Herzlich willkommen! Nähere Infos zum Start-Kollegium unserer IGS folgen in Kürze.
Im weiteren Verlauf der Sitzung haben wir die Lernmittel- und Materialanschaffungsliste für unser erstes Schuljahr verabschiedet. Sie wird zusammen mit den Anmeldeformularen ab dem 16.06. auf der Homepage veröffentlicht. Zudem haben wir uns mit Farb- und Formkonzepten in der Raumgestaltung auseinandergesetzt, über das Raumprogramm 2019/2020 (hier wird unsere Schule komplett in das Schulzentrum hineingewachsen sein) gesprochen und uns über ein evtl. anzuschaffendes Spielgerät für den hinteren Schulhof unterhalten. Hierzu wurde eine Arbeitsgruppe eingerichtet, die Spielgeräte sichtet, Preise einholt und sich über grundlegende Maßnahmen (Fundamente, Fallschutz etc.) informiert.
Die Module für die einzelnen Unterrichtsfächer befinden sich in der Erstellungsendphase oder sind fertig und werden im Work-Space der Planungsgruppe abgelegt.

Mittwoch, 9. Mai 2012

In aller Kürze...

... die Besprechungspunkte von heute:

Der Schwerpunkt lag auf der Vorstellung des ersten Entwurfes des Logbuchs. Hier haben wir Ergänzungen und Änderungen vorgenommen. Das Logbuch soll unsere Schülerinnen und Schüler das ganze Schuljahr über begleiten und sie bei der Organisation des Lernprozesses unterstützen.
Die Fachgruppen haben organisatorische Absprachen zur Weiterarbeit an den Modulen getroffen. Viele Module liegen vor und müssen nur noch in die 'Feinabstimmung'. Aus den Modulen der einzelnen Fächer ergibt sich ein weitreichender Themenpool, der in die PORTA-Zeit über das Maß des 'normalen' Unterrichts hinaus einfließen kann. Die Logbuchseiten, die in der PORTA-Zeit genutzt werden sollen, wurden verabschiedet.
Im weiteren Verlauf der Sitzung haben wir uns mit den inhaltlichen Aspekten der OAse auseinandergesetzt. Hier möchten wir (abhängig vom Einsatz der Lehrkräfte) verschiedene Aktionen und Aktionsräume anbieten. Dazu aber später mehr... .
Nächste Woche werden einzelne Fachgruppen an ihren Modulen und fachspezifischen Einzelheiten weiterarbeiten, das nächste reguläre Treffen der Planungsgruppe findet dann wieder am 23.05. statt.

Mittwoch, 2. Mai 2012

PORTA stellt sich vor!

Während der heutigen Sitzung haben wir uns intensiv mit unserem Konzept für das 'Projektorientierte Arbeiten' (PORTA) auseinandergesetzt und dieses einstimmig verabschiedet. Das PORTA-Konzept kann hier eingesehen werden.
Weiterhin haben wir unsere ursprüngliche Rhythmisierung den äußeren Umständen des Schulzentrums angepasst und einige inhaltliche Ergänzungen vorgenommen. Nähere Informationen finden sich hier. Eng damit verbunden waren Informationen zur Stundenverteilung und zur Organisation der OAse, der Mittagspause und den zu führenden Aufsichten.
Thematisiert wurden unter TOP  'Aktuelles/ Verschiedenes' u.a. der Stand der Bewerbungen zur ausgeschriebenen Stelle 'Gymnasiallehramt Biologie, Sport', der Stand der geplanten technischen Ausstattung und finanzielle Aspekte.
Nächste Woche werden wir uns u.a. mit der Ausgestaltung der OAse, des Logbuches (die Arbeitsgruppe wird berichten) und den Modulen beschäftigen

Donnerstag, 26. April 2012

25.04.2012

In der gestrigen Sitzung wurde u.a. von dem Treffen in Jeddigen, vom Besuch in Winterhude und vom Treffen mit den Schulleitungen der RS und GHS Embsen sowie einem Treffen mit der Schulleitung der IGS Lüneburg berichtet.
Die Gruppe hat sich auf das Ausleihverfahren, die Schulbuchliste und die Materialliste geeinigt, außerdem wurden das Anmeldeverfahren und die erforderlichen Dokumente besprochen. Diese Informationen werden bald auf diesem BLOG und der Homepage veröffentlicht.
Der Planungsgruppe ist es wichtig, im Schulzentrum einen kollegialen Umgang zu haben, transparent zu arbeiten und offen zu kommunizieren.
In Bezug auf die Darstellung der Schule nach außen werden wir beim Landkreis eine ausreichende Beschilderung beantragen und vorschlagen, dass sich unsere Logo-Quadrate im Schulzentrum wiederfinden und der grüne Jahrgang dementsprechend ausgestaltet wird.
Nach unserer Sitzung fand ein Treffen mit der Projektgruppe 'Soziales Lernen' der RS Embsen statt, auf dem der Planungsgruppe Bausteine des Präventionsprojektes (Lehrkräfte-Ausbildung, Konfliktlotsen und Paten) vorgestellt wurden.
In der nächsten Sitzung werden wir uns mit den Themen 'Projektorientiertes Lernen' und 'Ganztag' beschäftigen.

Donnerstag, 19. April 2012

Forum für IGS Planungsgruppen und 'einjährige' IGS

Heute haben einige unserer Planungsgruppenmitglieder an einem Forum der GEW (Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft) für IGS Planungsgruppen und 'einjährige' IGS (IGS, die in diesem Schuljahr ihren ersten Jahrgang eingeschult haben) teilgenommen. Neben einer allgemeinen Vorstellung der momentanen Arbeitsschwerpunkte wurden Fragen zur Unterrichtsplanung, Ganztagsplanung und Schulbuchauswahl besprochen und diskutiert. Zudem haben wir einen intensiven Austausch von Materialien und Informationen vereinbart. Frei nach dem Motto 'Man muss das Rad nicht neu erfinden!'. Ein nächstes Treffen wird es am 26. Juni geben.

Mittwoch, 18. April 2012

18.04.2012 - Unsere heutige Sitzung

In der letzten Woche haben viele Treffen (u.a. Raumnutzungsplanung-Landkreis und Treffen mit der IT-Abteilung) außerhalb der Planungsgruppensitzung stattgefunden, über die zu Beginn unserer heutigen Sitzung berichtet wurde. Im nächsten Schritt haben wir uns mit den Regelungen zu Krankheitsfällen und Unterrichtsbefreiungen auseinandergesetzt, der Beschluss ist hier einsehbar.
Nach einer intensiven Diskussion haben wir uns darauf verständigt, dass sich die Schülerinnen und Schüler und die Lehrerinnen und Lehrer an unserer Schule duzen und mit Vornamen ansprechen werden.

Dienstag, 10. April 2012

Der heutige Klausurtag

Ein arbeitsreicher Tag liegt hinter uns: Schwerpunktthemen waren die Module, die die Grundlage unserer zukünftigen Arbeit darstellen werden. In den einzelnen Fachgruppen haben wir die bereits vorliegenden Entwürfe ergänzt und überarbeitet bzw. weitere Module erstellt.
Nach dieser intensiven Arbeitsphase und der sich anschließenden Mittagspause haben wir über den Inhalt unseres Logbuches gesprochen und Bestandteile festgelegt, die sich unbedingt in diesem wichtigen Begleitmaterial für unsere Schülerinnen und Schüler befinden müssen.
In Zukunft werden wir an unserer Schule von Jahrgängen, Stammgruppen (= Klassen), Tandem (= zwei KlassenlehrerInnen einer Klasse) und LehrerInnen und Lehrern sprechen und diese Bezeichnungen in unsere Dokumente übernehmen.
Im November (direkt nach den Herbstferien) werden wir mit unseren Schülerinnen und Schülern einen erlebnispädagogischen Tag durchführen.
In einem weiteren Schritt haben wir unsere Hausordnung (in Anlehnung an die bestehenden Schulordnungen des Schulzentrums) und den Schulvertrag verabschiedet.
Am nächsten Mittwoch werden wir uns mit der Konzeption für das 'Projektorientierte Lernen (PL)' und Fragen zum Selbstbewusstsein unserer Schule beschäftigen

Sonntag, 25. März 2012

Donnerstag, 22. März 2012

Berufswahlmesse im Schulzentrum Embsen

Heute waren wir vor Ort und haben unsere Schule an einem Stand vorgestellt. Es wurden viele interessante Gespräche geführt. Vielen Dank für die Anregungen und Nachfragen!

Mittwoch, 21. März 2012

Die Sitzung am 21.03.2012

Heute haben wir uns neben vielen aktuellen Punkten mit der morgen stattfindenden Berufswahlmesse im Schulzentrum Embsen beschäftigt. Dort werden wir einen Stand haben und für persönliche Gespräche zur Verfügung stehen.
Im weiteren Verlauf der Sitzung haben wir beschlossen, im ersten Jahrgang (grüner Jahrgang) projektorientierten Unterricht durchzuführen: Aus diesem Unterrichtsprinzip kann im weiteren Verlauf eine Profilbildung hervorgehen. Unsere zukünftigen Arbeitspläne werden wir in Form von Modulen erstellen. Genauere Infos zu diesen Unterrichstmodulen finden sich hier und in der Seitenleiste dieser Seite.
Ein kurzer Ausblick: Neben der Auseinandersetzung mit den verschiedenen Theorien zum projektorientierten Unterricht werden wir uns am Klausurtag mit unserem zukünftigen Logbuch, der Schulordnung unserer Schule und dem Schulvertrag beschäftigen, zudem stehen Überlegungen zur Ausstattung unserer Klassenräume an.

Mittwoch, 14. März 2012

Die heute Sitzung

Heute haben wir uns zunächst über unsere Info-Veranstaltung am vergangenen Mittwoch ausgetauscht. Im weiteren Verlauf der Sitzung haben wir beschlossen, dass unsere Jahrgänge gemäß unserem Logo nach Farben benannt werden. Wir starten im Schuljahr 2012/ 2013 mit den grünen Jahrgang :-)
Neben diversen Terminen (u.a. Berufswahlmesse am 22.03.) und Berichten von Veranstaltungen haben wir uns zudem mit einer möglichen Profilbildung bzw. dem projektorientieren Lernen beschäftigt. Hier bleiben wir am Ball. Als Hausaufgabe für die nächste Sitzung werden wir uns theoretisch mit der Erstellung von Unterrichtsmodulen auseinandersetzen.
Im Anschluss an die Sitzung sind wir zum ersten Mal mit der Steuergruppe der RS Embsen und interessierten KollegInnen der GHS Embsen zusammengekommen. Im Vordergrund standen Verabredungen zur Zusammenarbeit im Bereich der Raumplanung und -nutzung, der Kooperation im Bereich des sozialen Lernens und der Zusammenarbeit der Fachgruppen der vier Schulformen. Es wurde in diesem Zusammenhang verabredet, dass sich die Kollegien der einzelnen Fachgruppen anlassbezogen treffen werden, zudem wurden weitere gemeinsame Termine für Treffen der Steuergruppe der RS, der Planungsgruppe der IGS und interessierter KollegInnen der GHS gefunden.

Tischgruppenarbeit - mehr als Sitzen an Gruppentischen

Die von der Planungsgruppe verabschiedeten Grundsätze zur Tischgruppenarbeit sind jetzt online.

Samstag, 10. März 2012

Mittwoch, 7. März 2012

Heutige Infoveranstaltungen

Heute haben wir unsere IGS in zwei Veranstaltungen der Öffentlichkeit vorgestellt. Die beiden Durchgänge waren sehr gut besucht und wir hoffen, dass wir den Anwesenden viele Informationen über unsere Schule geben konnten. Wir bedanken uns in diesem Zusammenhang für die vielen Gespräche und Anregungen, die Sie und ihr uns auf den Weg mitgegeben habt.
Bitte regelmäßig die Homepage der IGS checken und auch auf diesem BLOG vorbeischauen. Alle aktuellen Informationen werden wir auf diesen beiden Seiten veröffentlichen. Der Flyer kann hier heruntergeladen werden.
Übrigens: Unsere IGS Embsen findet man auch bei Facebook :-)

Samstag, 3. März 2012

Klausurtag am 03. März

Heute hat sich unsere Planungsgruppe Zeit für einige Themenschwerpunkte genommen. Nachdem wir letzten Mittwoch die Ergebnisse der Arbeitsgemeinschaften 'Ganztag' und 'Leistungsbewertung/ LEB' gehört hatten, waren heute die Gruppen 'Eingangsphase', 'Tischgruppen', 'Projektorientierter Unterricht' und 'Profile' an der Reihe. Viele Impulse, an denen wir in den nächsten Sitzungen weiterarbeiten werden. Zu den Tischgruppen und der damit verbundenen Elternarbeit haben wir ein Konzept entwickelt, das jetzt noch in die richtige digitale Form gebracht wird und dann auf dem BLOG und der Homepage veröfentlicht wird.
Der zweite Schwerpunkt unserer heutigen Sitzung war die Vorbereitung der Vorstellungsveranstaltungen am 07.03.2012 im Schulzentrum Embsen. Neben der Organisation des Besucherflusses standen hier selbstverständlich die Inhalte der Präsentation und die Übernahme der diversen Aufgaben im Vordergrund.
Wir freuen uns, dass wir unsere Schule am Mittwoch vorstellen werden.

Besuch in Göttingen

Zusammen mit Mitgliedern des Schulausschusses des Landkreises und der Verwaltung des Landkreises haben wir gestern die IGS in Göttingen, Trägerin des Deutschen Schulpreises 2011, besucht. Wolfgang Vogelsänger und sein Team haben sich für die Mitglieder unserer Gruppe viel Zeit genommen und uns die Besonderheiten dieser Schule erklärt. Ein sehr beeindruckendes Konzept.

Donnerstag, 23. Februar 2012

Mittwoch, 22. Februar 2012

Heutige Sitzung

Heute haben wir u.a. über das Logo unserer Schule gesprochen und eines gefunden. Es bekommt jetzt noch einen digitalen Feinschliff und wird dann auf dem BLOG und der Homepage veröffentlicht. Die Sitzung stand im Zeichen der Arbeit in Kleingruppen zu den Themen 'Projektunterricht/ Lernbüro', 'Profilklassen', 'Leistungsbewertung', 'Sozialkompetenz-, Methodentraining und Eingangsphase', 'Individualisierung/ Differenzierung/ Tischgruppen' und 'Ganztag/ Selbstlernzentrum'. Die Ergebnisse werden in der nächsten Woche im Rahmen der Planungsgruppensitzung präsentiert und diskutiert.

Sonntag, 12. Februar 2012

Homepage der IGS Embsen

Die Homepage der IGS Embsen ist geschaltet und wird ständig erweitert. Die aktuellen Informationen finden sich weiterhin auf diesem BLOG.

Mittwoch, 8. Februar 2012

Heutige Sitzung

Auf der heutigen Sitzung wurde das Leitbild der IGS Embsen verabschiedet, jetzt wird noch an der graphischen Umsetzung gearbeitet. Sobald ein Ergebnis vorliegt, wird es auch hier veröffentlicht. An dieser Stelle sei auf die Homepage der IGS Embsen verwiesen, die in der nächsten Zeit immer weiter aufgebaut wird.

Mittwoch, 1. Februar 2012

Erste Ergebnisse

In zwei intensiven Sitzungen haben wir uns am Dienstag und Mittwoch mit dem Stundenrhythmus (Ergebnis, s. Seitenleiste) und dem Leitbild beschäftigt. In der Leitbildfrage nehmen wir uns bis nächste Woche Zeit, um nochmals die Möglichkeit zu haben, Formulierungen zu verfeinern.

Das Team der Planungsgruppe am 01.02.2012...

... bei bitterer Kälte auf dem Schulhof des Schulzentrums Embsen.


Von links: Eva-Maria Peetz (Leitung), Willi Max, Susanne Günther, Jasmina Schleicher (assoziiertes Mitglied), Sylvia Bergmann, Sandra Ahrens, Kathrin Apitzsch, Michelle Jensen, Marina Willhardt, Torsten Henze (Elternvertretung), Sandra Lustmann (assoziiertes Mitglied), Nils Heinrichs (stellv. Leitung)

Samstag, 28. Januar 2012

Pressemitteilung

Die erste Pressemitteilung der Planungsgruppe kann in der Rubrik 'Beschlüsse und Dokumente' eingesehen werden.

Mittwoch, 25. Januar 2012

Das Team der Planungsgruppe der IGS Embsen...

... setzt sich aus diesen Kolleginnen und Kollegen aus verschiedenen Schulen zusammen:

Eva-Maria Peetz (Leiterin der Planungsgruppe, Öffentlichkeitsarbeit)
Nils Heinrichs (stellv. Leiter der Planungsgruppe, Öffentlichkeitsarbeit)
Susanne Günther
Willi Max
Kathrin Apitzsch
Michelle Jensen
Sylvia Bergmann
Marina Willhardt
Sandra Ahrens

Zur erweiterten Gruppe in beratender Funktion sind ständig oder zu speziellen Themen eingeladen:

  • der Landkreis Lüneburg als Schulträger
  • VertreterInnen des Kreiselternrates
  • Lehrkräfte, die von der LSchB als assoziierte Mitglieder vorgeschlagen wurden

Anlass- und themenbezogen können eingeladen werden:

  • die Schulleitungen der HS und RS Embsen und des Gymnasiums Oedeme
  • FörderschullehrerInnen
  • FachmoderatorInnen

Weitere Informationen zur Arbeitsweise und zur Außenvertretung der Planungsgruppe finden sich in der Rubrik 'Beschlüsse und Dokumente' auf der rechten Seitenleiste.

Donnerstag, 5. Januar 2012

Herzlich willkommen!

Zu Beginn des Schuljahres 2012/ 2013 wird die Integrierte GesamtSchule Embsen an den Start gehen. In diesem BLOG möchten wir Ihnen und euch die wichtigsten Neuigkeiten der Planungsphase unserer Schule mitteilen. Wir werden versuchen, das BLOG zeitnah zu aktualisieren.